Farbserie TP 307

Lösemittelbasierte Tampondruckfarbe, zweikomponentig

ANWENDUNG

Die Tampondruckfarbe TP 307 ist geeignet für die Bedruckung von vorbehandelten Polyolefinen, d.h. Polypropylen (PP), Polyethylen (HD-PE, LD-PE) wie z.B. Hohlkörper, Formteile etc. Weiterhin auch für den Druck auf verchromte Oberflächen, lackierte Untergründe und verschiedene thermoplastische Kunststoffe wie PMMA („Acrylglas“), ABS und Duroplaste (Phenol- und Melaminharze, glasfaserverstärkte Polyester- und Epoxidharze).
TP 307 wird besonders bei technisch-industriellen Anwendungen eingesetzt.

EIGENSCHAFTEN

• Die Tampondruckfarbserie TP 307 ist Lösemittel basiert und wird zweikomponentig mit Härter verarbeitet.
• TP 307 ist nach aktuellen sicherheitstechnischen Anforderungen schadstoffarm formuliert Die Farben enthalten weder Aromaten, Butylglykolat (GB-Ester), Cyclohexanon, Bisphenol A (BPA) noch polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK). Ausnahmen sind AB-Bronzen 75/AB bis 79/AB (enthalten Aromaten) sowie die Schwarzfarbtöne N50 und 65 (PAK-haltige Pigmente).
• Sollen die Kriterien zur Erlangung des GS-Zeichens nach GS-Spezifikation AfPS GS 2014:01 PAK erfüllt werden, ist folgendes zu beachten:
Farbton Schwarz:
Es sind hierfür nur die Farbtöne N58, 68 oder 68-HD-NT geeignet.
Bronzefarbtöne:
Es sind nur MG-Bronzen geeignet (Erhältlich auf Anfrage).
Verdünner/ Additive:
Es sind nur Produkte geeignet, die nachstehend in diesem Merkblatt mit diesem  Symbol gekennzeichnet sind
• TP 307 ist gut verdruckbar, trocknet chemisch-physikalisch und zeigt ein glänzendes Oberflächenfinish.
• Die Farbe wird besonders im technisch/industriellen Bereich eingesetzt, wenn hohe physikalische und chemische Beständigkeitsanforderungen zu erfüllen sind.
• Ausgehärtete Drucke zeigen gute Kratzfestigkeit und hohe Oberflächenhärte.
• TP 307 besitzt gute Beständigkeit gegenüber chemischen Reinigungsmitteln.
• Die Farbserie TP 307 ist auch für den längerfristigen Außeneinsatz geeignet.
• Hinweis: Auf Grund der Vielfältigkeit der Substrate/Bedruckstoffe sind Vorversuche zur Eignung der Farbe dringend empfohlen. Auch die Effizienz einer ggf. erforderlichen Substratvorbehandlung durch Vorreinigung/ Entfettung, Vorbehandlung durch Flamme, Corona, Plasma oder einer Nachbehandlung (Flammtrocknung) ist zu prüfen.

 

>> zum technischen Merkblatt Farbserie TP 307


Farbtonauswahl

C-MIX SYSTEM 2000 P*

>> zur Farbtonkarte C-MIX System 2000 P*

             
Y 30 Y 50 O 50 R 20 R 50 M 50 V 50
             blindpixel
B 50 G 50 N 50 W 50 E 50 blindpixel W50  W50

 

 

STANDARD 2*

>> zur Farbtonkarte Standard 2

             
10 Zitronengelb 11 Mittelgelb 15 Orange 20 Hellrot 21 Signalrot 22 Karminrot 30 Hellblau
             
32 Ultrablau 33 Dunkelblau 60 Weiss 65 Schwarz      

 

 

STANDARD HD P*

>> zur Farbtonkarte Standard HD P

             
60-HD Weiss 68-HD Schwarz        

 

Weitere Farbtöne der Farbserie TP 307 finden Sie im technischen Merkblatt.

 

>> Technisches Merkblatt TP 307

 

* Alle abgebildeten Farbtöne zeigen anzeigebedingt nicht exakt ihre tatsächliche Farbstärke und Tönung. Für eine genaue Betrachtung fordern Sie bitte die jeweiligen Originalfarbtonkarte an.